Dance Productions

THE CREW

Programme

Hand Lift

Jedes Event braucht seine eigene Choreografie. Egal ob eine Modenschau, eine Firmenrepräsentation oder eine Festival Eröffnung - wir wissen was den Gegebenheiten am besten dient.

Wir spielen mit verschiedenen Elementen wie Licht, Bühnenbild und Choreografie und machen so sichtbar, was sie sich vorstellen. Große Bühnen oder kleine Schauplätzen werden mit Amateur-Darstellern oder Profi-Performern besetzt. Wir arbeiten mit den Voraussetzungen die gegeben sind und füllen die Luft mit Kunst.

 

REPERTUOIRE:

Jessie & James 2018 / Gergely Dudás, Anni Taskula (50min)
Changes & Chances 2018 / Enyer Ruis, Jacqueline Schiller, Anni Taskula (15min)
Somnia Nostra 2017 / Jacqueline Schiller, Anni Taskula (15min)
Spaces Alive - Coloured Black Holes 2017 / Gergely Dudás, Enyer Ruis, Jacqueline Schiller, Anni Taskula (30min)
Aesthetic Experiences 2015 / Gergely Dudás, Enyer Ruis, Jacqueline Schiller, Anni Taskula (20min)

Manche Projekte brauchen einen Solo-Performer oder ein Duett, weshalb die Crew Mitglieder sich gelegentlich auch einmal trennen. Wir haben Erfahrung mit Foto-Shootings, Promotion, Videodrehs und Animation und arbeiten auch in kleineren Zusammenstellugen.

Von Schulklassen bis zu Seniorengruppen - wir haben das Wissen und die Eigenschaften um verschiedene Tanzstile und Bewegungswissenschaften weiterzugeben.

Wir geben Privatstunden, die auf ein privates Event vorbereiten oder unterrichten Gruppen für öffentliche Auftritte. Wir führen durch einen kreativen Prozess oder coachen andere zu Bestleistungen.

BAKIP_Performance "Without Words" from Jacqueline Schiller on Vimeo.

About

Tanzshows, Performances und mehr

The Crew ist eine Tanz – und Performancegruppe, welche Tanzauftritte choreografiert und realisiert, mit bestehenden Stücken tourt und Workshops rund um das Thema Bewegung anbietet.

Die Gruppe arbeitet eng mit Vertretern anderer Künste wie Musik, Visual Art, Fotografie und Filmemachern zusammen, um stilistisch wiedererkennbare Werke zu produzieren. Die Shows drehen sich rund um performative Acts, begleitet von live Musik und/oder Installationen. Von Organisation über Abwicklung und Performance bleibt der gesamte Prozess über in den Händen der Crew Mitglieder. 

The Crew arbeitet auch auf Anfrage, wie etwas zu Auftritten von Galerie-, Museums- oder Festivaleröffnungen. Weiters sind Choreografien für Modeschauen oder Videoproduktionen im Repertoire der vielseitigen Gruppe.

 

Team

Anni Funny2Anni Taskula (FIN)

is a freelance dancer, a culture producer and a teacher. Graduated in Culture Management (BA, Helsinki, 2012) and Stage Dance and Pedagogy (BA, Linz, 2015) her artistic work includes performing with the Linz based dancecollective The Crew Dance Productions, tourmanaging choreographers Sita Ostheimer (DE) and Jarkko Mandelin (FIN), as well as teaching dance and Gyrokinesis workshops in Europe.

Taskula has been developing and co-organizing art events and festivals from some to mention Body Sound Space (Linz, 2013-2014), International ChoreoLab (Burgenland, 2013), Human Body, Expressions, Taboos (Salzburg, 2014) and East Point West – Interdiciplinary Festival of Embodiment (Kuala Lumpur 2018). During 2015-2017 Taskula worked as a touringmanager for the Salzburg based dance company BODHI PROJECT, collaborated with artists Rakesh Sukesh (IN), Vangelis Legakis (GR), Marje Hirvonen (FIN) and Josseline Black (USA), as well as developed artistic work for the Albanian Dance Theatre (Tirana).

She has been performing in Albania, Austria, Finland, France, Germany, Malaysia and Taiwan, and further travelled through work in Morocco, South Korea, South Africa and Hong Kong.

 

Jacky Funny

Jacqueline Schiller (AUT)

wurde 1992 in Vöcklabruck geboren und begann schon früh mit Bewegungstraining. Neben Musik und Tanz spielte auch immer der Sport eine große Rolle, so ist sie neben ihren künstlerischen Tätigkeiten mit "The Crew" auch als Gesundheits - und Fitnesstrainerin aktiv, was auf ihre Vorliebe für Bewegung und Sport hinweist. Die intensive Auseinandersetzung mit performativen Künsten erfolgte im Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität, welches sie 2015 mit dem Bachelor of Arts abschloss. Zeitgenössischer Bühnentanz und Akrobatik sind das Herzstück ihrer Kreationen und vermitteln immer Freude an Bewegung und die Notwendigkeit, sich weiterzuentwickeln. "The Crew" ist ihr performatives Zuhause, ansonsten unterrichtet sie Tanz, Fitness und Schwimmen den unterschiedlichsten Altersklassen und Levels. 

www.be3-fitness.at

 

Gergely Not so Funny

Gergely Dudas (HUN)

wurde 1990 in Budapest geboren. Er studierte dort Biologie, bis er 2011 nach Linz zog um an der Anton Bruckner Privatuniversität "Zeitgenössischen Bühnentanz" und "Tanzpädagogik" zu studieren. Auch nach seinem erfolgreichen Abschluss (2015) performte er bei zahlreichen Produktionen im Landestheater Linz und wirkte auch bei Musicals und Tanztheaterproduktionen (SILK Cie.) mit. Seine Vorlieben für Martial Arts und Breakdance zeigen sich auch in seinem Tanzstil, was seine Choreographien einzigartig machen. Er wohnt und arbeitet hauptsächlich in Linz, bildet sich aber auch vermehrt im Ausland weiter.

Enyer Funny2

Enyer Ruiz Ramonis (VEN)

wurde 1987 in Venezuela geboren. 2002 begann er dort in der nationalen Tanzschule zu trainieren, bevor 2008 an die Folkwanguniversität der Kunst (Deutschland) kam. Von dort wechselte er schließlich 2011 nach Linz an die Anton Bruckner Privatuniversität und schloss dort die Studien "Zeitgenössischer Bühnentanz" und " Tanzpädagogik" 2015 erfolgreich ab. Im Masterlehrgang vertieft er zur Zeit seine Kenntnisse über zeitgenössischen Tanz. Seitdem er nach Linz gekommen ist, arbeitet er im Landestheater und ist dort in vielen Produktionen zu sehen. Schon während dem Bachelorstudium folgte er seinem Talent als Choreograph und arbeitete auch schon an mehreren Institutionen im pädagogischen Bereich mit.

Buchen Sie The Crew!

Suchen Sie eine tolle Show für Ihr Event? 

The Crew macht ihre Feier zu etwas Besonderem! The Crew bietet Ihnen eine Kombination aus Tanz, Musik und Show von professionellen Artisten und Artistinnen!

Performance Kalender

Autumn 2018:

10.11.2018 "Lange Nacht der Bühnen" Lentos Kunstmuseum Linz: CHANGES & CHANCES

08.12.2018: "Open Space - Dance Extracts 2/18" Red Sapata Tanzfabrik Linz: JESSIE & JAMES

 

Spring 2019:

May 2019: Tanzhafenfestival Linz